© STADTKAPELLE BAD WIMPFEN e.V. 2018  
MUSIKVEREIN STADTKAPELLE BAD WIMPFEN e.V.
Home Stadtkapelle Jugendkapelle Kapellino Vereinsleben Förderer & Links Kontakt
Turmbläser verabschieden sich vom Blauen Turm Am Tag der Deutschen Einheit spielten die Turmbläser der Stadtkapelle Bad Wimpfen vorerst zum letzten Mal vom Blauen Turm. Es ist in Bad Wimpfen Tradition, dass jeden Sonntag von Ostern bis Erntedank nach dem 12 Uhr Läuten Choräle vom Wahrzeichen der Stadt, dem Blauen Turm, zu hören sind. Wegen der Sanierung des Turmes wurde am 3. Oktober das letzte Mal gespielt und dies leider nicht nur für dieses Jahr. Fast alle Turmbläser konnten zum Abschiednehmen kommen und zusammen mit der Türmerin Blanca Knodel wurde in der Türmerwohnung nach dem Musizieren gemütlich zusammengesessen. Für viele Wimpfener und Gäste gehören diese Klänge einfach dazu und manch einer nimmt sich die Zeit, bewusst am Fenster oder in den Gassen der historischen Altstadt zu lauschen. Sie müssen trotz Sanierung zukünftig nicht auf die Musik verzichten. Die Tradition, die auf die Zinkenisten im Mittelalter zurückgeht, wird fortgeführt. Während des Weihnachtsmarktes werden sie samstagabends und sonntags, wie gewohnt nach dem zwölf Uhr Läuten, vom Rathaus Balkon erklingen. Im kommenden Jahr werden die Turmbläser vom Roten Turm ab Ostern wieder zu hören sein. Die Turmbläser sind Blechbläser der Stadtkapelle Bad Wimpfen, die zusätzlich zu den Auftritten der Stadtkapelle, im Sommerhalbjahr jeden Sonntag abwechselnd vierstimmige Choräle in alle vier Windrichtungen spielen. Aufgrund der Gruppengröße bedeutet dies für die einzelnen Musiker, dass sie jeden zweiten oder dritten Sonntag eingeplant sind und auch die Jungmusiker sind bereits früh in den Kreis der Turmbläser integriert, noch bevor sie von der Jugendkapelle in die aktive Kapelle wechseln. Durch das anschließende Zusammensitzen in der Türmerwohnung was die Türmerin immer ermöglicht, lernt sich jung und alt früh kennen und wächst kameradschaftlich zusammen. Für die Jüngsten gibt es immer ein Zehnerle für den Bonbonautomaten, so dass auch schon ganz Kleine mit ihrer Plastiktrompete sich unter die Turmbläser gemischt haben.