© STADTKAPELLE BAD WIMPFEN e.V. 2018  
Perfekt für eine Winterwanderung! Im Straßenverkehr mögen Schnee und Eis so manche Probleme verursachen, doch ausgestattet mit festem Schuhwerk, warmer Kleidung, Schlitten und Poporutschern genoss die Stadtkapelle perfektes Wetter für ihre Winterwanderung am Samstag 19.Januar. Mehr als dreißig Musikerinnen, Musiker, Ehepartner und Kinder (bzw. Nachwuchsmusiker) stapften am frühen Nachmittag vom Hohenstaufen-Gymnasium los. Über schneebedeckte Felder und durch den winterlichen Wald ging es nach Bad Rappenau für einen wärmenden Zwischenstopp am Glühweinmarkt im Zeitwald. Wie der Hinweg, gestaltete sich auch der Heimweg ins Probelokal im Wimpfener Tal kurzweilig mit entspannten Gesprächen, Schneeball-Werfen, gelegentlichem „Einseifen“ von zu übermütigen Kindern und ab und zu einer lustigen Schlittenabfahrt. Am Ziel angekommen konnten sich die Wanderer mit einem wohlverdienten warmen Abendessen stärken. Es folgte eine gekonnt zusammengestellte Bildershow von der 2009er Borkumreise der Stadtkapelle mit vielen lustigen Erinnerungen. Der Abend klang harmonisch aus, wenn auch etwas früher als gewohnt. Empfindliche Musikerohren hatten nämlich, hauptsächlich aus westlicher Richtung, das Rufen warmer Betten und gemütlicher Sofas vernommen! Maxine Jung
MUSIKVEREIN STADTKAPELLE BAD WIMPFEN e.V.
Home Stadtkapelle Jugendkapelle Kapellino Vereinsleben Förderer & Links Kontakt